Suche: 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Heilig Abend 2016 (24.12.2016)

Heilig Abend und bei den Kindern steht in den Gesichtern große Aufregung. Lange haben wir geübt. Ein Krippenspiel, dass über die Flucht eines syrischen Jungen erzählt und wir haben verstanden!

Schon Maria und Josef ging es damals so. Überall wurden sie abgelehnt. Doch Gott sei Dank gab es da wenige Menschen, die haben einfach geholfen. Die Armen! Und auch die Reichen sind gekommen, denn Gott ist bei Allen!

Ebenso brauchen heute Menschen und Kinder unsere Hilfe. Weihnachten erinnert uns jedes Jahr wieder neu daran        "Mensch zu sein ", anderen zu helfen, Mitmenschlichkeit zu zeigen und Liebe walten zu lassen.  

Auch bei uns gibt es nicht nur gute Menschen. Geben wir doch den Fremden eine Chance! Wie die Kinder in unserem Krippenspiel schon feststellten: "Wir wurden im Ausland bisher immer herzlich empfangen und bei Schwierigkeiten wurde uns immer geholfen." Warum machen wir das hier in unserem Land nicht ebenso? Uns geht es doch super gut!

Ein großes Dankeschön an alle Mitspieler. An die Kinder, die mit ihren verschiedenen Instrumenten den Gottesdienst musikalisch zu einem besonderen Abend werden ließen und an alle Eltern,die dies möglich gemacht haben.  Wir wünschen Allen ein gesegnetes Christfest. 


Mehr über: Evangelische Kindertagesstätte Tröbitz

[alle Schnappschüsse anzeigen]