Suche: 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erntedank - Jeder Einzelne kann helfen 2020 (04.10.2020)

In diesem Jahr nahmen wir in unserem Erntedankgottesdienst an einer wichtigen

Tier-Konferenz teil. Die Tiere erzählten uns über Missstände und schwierige Zeiten.

Nur wenige halten Frieden, überall wird Müll hingeworfen, das Eis schmilzt am Nordpol, Menschen hungern und sind rücksichtslos, die Natur wird zerstört. Nur der Hund berichtete, dass die Menschen zu ihm immer liebevoll und nett sind.

Staunenswert ist unsere Welt, reich sind die Gaben der Schöpfung, reich ist unser Leben. Eigentlich sollten wir alle froh, dankbar und glücklich leben. Und unsere Welt sollte ein Paradies für alle sein. Doch leider ist dem ja nicht so. Jedes Jahr aufs Neue feiern wir Erntedank um uns erinnern zu lassen an Lob und Dank,

an Staunen und Freude, und um uns mahnen zu lassen, unsere Welt doch zu schätzen, zu pflegen und zu bewahren. Jeder Einzelne kann helfen! Und wir erleben gerade alle selbst, wie wichtig es ist aufeinander acht zu geben.

 Trotz der schwierigen Zeit kamen  aus ihren Kirchengemeinden viele Erntegaben in unser Haus.

Alle Kinder unserer evangelischen Grundschule Tröbitz, der evang. Kita Tröbitz und auch

die evang. Kita in Bad Liebenwerda bedanken sich für ihr großes Herz.

Wir konnten bereits schon reichlich Obst und Gemüse essen und unsere Küche hat uns leckeres

Essen mit den frischen Erntedankgaben zubereitet.

 

Wir danken Gott, dass er uns diese reichlichen Gaben in diesem Jahr geschenkt hat und Sie,

liebe Gemeindeglieder, diese Fülle an uns weitergegeben haben.

 

Nochmals ganz herzlichen Dank für ihre Gaben!

 

Die Kinder, Eltern und Mitarbeiter der evangelischen Kita und Grundschule Tröbitz sowie

die evangelische Kita „Sankt Martin“ aus Bad Liebenwerda.

 


Mehr über: Evangelische Kindertagesstätte Tröbitz

[Alle Schnappschüsse anzeigen]